Tabelle Erste

... lade FuPa Widget ...
SV Mochenwangen auf FuPa

Tabelle Zweite

... lade FuPa Widget ...
SV Mochenwangen II auf FuPa

Wer ist online

Wir haben 35 Gäste online

Ergebnisse Widget

... lade Modul ...
SV Mochenwangen auf FuPa

I like SVM

Aktive - 1.Mannschaft November 14, 2016

14.11.2016: SVM - SV Haisterkirch 2:3 (2:1)

PDF Drucken
Schuschkewitz besiegt den SVM!

Der SVM begann die Partie konzentriert. Man merkte der Mannschaft um Kapitän Ruess an, das sie die Niederlage in Leutkirch vergessen machen wollte. So ließ man Ball und Gegner laufen, und hatte in den Anfangsminuten deutlich mehr Spielanteile. In der 14. Min. dann auch bereits das 1:0 durch Spieß, der nur durch ein Foul im Strafraum gebremst werden konnte. Der Gefoulte schoss selber, und verwandelte im Nachschuss. Der SVM befand sich wohl noch in Feierstimmung, als vom Anspielpunkt weg, Schuschkewitz auf die Reise geschickt wurde, und durch einen eher haltbaren Schuss das 1:1 erzielte. Nun war die Verunsicherung groß im Lager des SVM. Fortan bestimmte Haisterkirch das Spielgeschehen ohne sich jedoch zwingende Chancen zu erspielen. Mochenwangen verlegte sich aufs Kontern, und hatte durch Kale nach toller Vorarbeit von Spieß das 2:1 auf dem Fuss, traf aber leider nur den Pfosten. Besser machte es dann der eingewechselte Sosic, der eine Vorlage, wiederum von Spieß, über die Linie zum 2:1 Halbzeitstand drückte. Nach der Pause passierte nicht viel bis zur 66. Min. Da erzielte Schuschkewitz durch einen 25 Meter Freistoß das 2:2. In der 68. Min. dann das 3:2, durch den überragenden Mann auf dem Platz. Schuschkewitz wurde 20. Meter vor dem Tor freigespielt und vollendete trocken zum 3:2 für Haisterkirch. Berg hatte kurz vor Schluss noch das 3:3 auf dem Fuss, schoss aber freistehend am Tor vorbei. So blieb es beim letztlich verdienten Sieg für den SV Haisterkirch der sich langsam aber sicher vom Tabellenende verabschiedet. Beim SVM zeigt die Leistungskurve deutlich nach unten.

Tore: 1:0 Spieß (14.), 1:1, 2:2, 2:3 Schuschkewitz (15. 66. 68.), 2:1 Sosic (44.)
Besondere Vorkommnisse: Gelb-rote Karte für Kale (90.+2)

SVM: Hartnegg, Noack (Petrich), Moll, Erath, Schaaf, Kaplan, Haslinger (Sosic), Ruess, Schmid (Müller), Kale, Berg, Spieß
 
Aktive - 2.Mannschaft November 14, 2016

14.11.2016: SVM II - SV Haisterkirch II 4:3 (2:2)

PDF Drucken
SVM II zurück in der Erfolgsspur!

Eine Woche nach der Niederlage im Topspiel beim FC Wangen II, findet der SVM in die Erfolgsspur zurück. Von Begin an erspielte sich Mochenwangen zahlreiche Torchancen. Eine dieser Chancen nutzte Mayrshofer in der 17. Min. zur 1:0 Führung. Weitere gute Möglichkeiten, das Ergebnis zu erhöhen, blieben ungenutzt. Weitaus effektiver zeigten sich die Gäste. Mit dem ersten Angriff gelang dem SV Haisterkirch der Ausgleich. Kurz vor der Pause gelang Stephan die erneute Führung für den SVM, die aber postwendend zum 2:2 Halbzeitstand egalisiert wurde. In der zweiten Hälfte das gleich Bild. Mochenwangen hatte Chancen, nutzte sie aber nicht. Anders die Gäste. Nach einem langen Abschlag erzielte Haisterkirch den 3:2 Führungstreffer. Nun warf der SVM alles nach vorne, hatte aber bei einem Latten und Pfostentreffer Pech. In der 70. Min. dann doch der hochverdiente Ausgleich durch Reisch. 6 Min. später erlöste der zuvor eingewechselte Aicher den SVM mit dem Siegtreffer. Somit bleibt der SVM weiter im Titelrennen.

Tore: 1:0 Mayrshofer (17.), 1:1 Egger (26.), 2:1 Stephan (42.), 2:2 Rösch (44.), 2:3 Egger (57.), 3:3 Reisch (70.), 4:3 Aicher (76.)

SVM II: Krause, Blumer (Gronmayer), Frorath (Akgül), Hofer (Pfleghar), Marks M., Hehn, Marks S., Reisch, Stephan (Aicher), Shala, Mayrshofer
 
Jugend - A-Junioren November 14, 2016

14.11.2016: JSG Vogt / Karsee – JSG Mo/Wo 2:0 (1:0)

PDF Drucken

Keine Punkte aus dem letzten Vorrundenspiel

 

Bei der JSG Vogt / Karsee konnten die A- Junioren leider keine Punkte aus dem letzten Vorrundenspiel entführen.

 

Die Mannschaft startet engagiert ins Spiel, stand in der Defensive zu Beginn der Partie sicher und ließ dem Gegner wenig zu. Im Offensivspiel konnte man sich das eine oder andere mal durch einfache Doppelpässe nach vorne durchspielen. Der letzte Pass und die Durchschlagskraft fehlten allerdings. Vor der Halbzeit kam der Gegner aber immer besser auf und konnte sich schön über die rechte Seite durchspielen, nützte aber die Chancen nicht. Nach einer Unaufmerksamkeit bei einem gegnerischen Eckball resultierte der 1:0 Führungstreffer für die Hausherren.

 

Nach dem Halbzeittee erhöhten die Gastgeber sogar auf 2:0. Besonders ärgerlich daran war, dass dieser Treffer nach einem eigenen Eckball und dem anschließenden Konter fiel.

 

Fortan hatten die Spieler der JSG Mo/Wo mehr vom Spiel, aber die letzte Konzentration und das Quäntchen Glück fehlten, um den Anschlusstreffer zu erzielen. So blieb es bei der 2:0 Niederlage.

 

Mit gerade mal 6 Punkten und dem ernüchternden Tabellenplatz 9 verabschieden sich die A-Junioren in die Winterpause. Es ist dennoch eine positive Entwicklung im Spiel erkennbar und man konnte gegen die meisten Gegner über lange Zeit gut mithalten. Für die Rückrunde gilt es nun die Fehler im Spiel zu reduzieren und weiterhin hart zu arbeiten. Wenn die Spieler dies beherzigen, ist in der neuen Spielrunde im Frühjahr sicherlich noch einiges möglich.

 

Maucher- Hinderberger (Litz) – Brauchle - Wetzel D.- Wetzel S- Spieß- Strobel- Marx (Wetzel J.) - Holzwarth- Kiefer- Hugger

 
Aktive - 1.Mannschaft November 07, 2016

07.11.2016: FC Leutkirch - SVM 2:0 (0:0)

PDF Drucken
SVM verabschiedet sich von der Spitzengruppe!

Durch eine völlig unnötige Niederlage beim FC Leutkirch, verabschiedet sich der SVM von der Spitzengruppe. Trotz spielerischem Übergewicht wurde zu unkonzentriert, zu umständlich und teilweise unvermögend die sich bietenden Chancen vergeben. Dies zog sich wie eine roter Faden durch das gesamte Spiel. In der 84. Min. die Führung für den FC Leutkirch, nach einem Konter. Ein weiterer Konter führte in der 3. Minute der Nachspielzeit dann zur endgültigen Entscheidung. Nun gilt es für die restlichen Spiele alle Kräfte zu sammeln, um nicht wie in den letzten Jahre zuvor, ins Niemandsland der Tabelle abzurutschen.

Tore: 1:0, 2:0 Bozoglu (84. 90+3)

SVM: Hartnegg, Noack (Kaplan), Moll, Schaaf, Erath, Ruess (Müller), Schmid, Sosic (Gima), Berg, Kale, Spieß
 
Aktive - 2.Mannschaft November 07, 2016

07.11. 2016: FC Wangen II - SVM II 5:1 (0:1)

PDF Drucken
SVM II verliert das Topspiel beim Spitzenreiter mit 5:1!

Der SVM verlor da Topspiel mit 5:1, wobei das Ergebnis deutlich zu hoch ausfiel. Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Bereits nach 4 Minuten gelang Aicher, mit einem 25 Meter Hammer, die 1:0 Führung für Mochenwangen. Danach zog sich der SVM geschickt zurück, und überließ Wangen das Mittelfeld. Doch bis auf 3 Fernschüsse, die eine sichere Beute von Torspieler Krause waren, passierte nicht viel vor dem Gästetor. So ging es mit der knappen Gästeführung in die Halbzeit. Nach der Pause fiel dann doch, in der 55. Min., der Ausgleich durch Biedenkapp. Wangen drückte nun zunehmend, Mochenwangen konnte sich kaum mehr befreien. In der 64. Min. dann der verdiente Wangener Führungstreffer durch Fähnrich. Beim SV Mochenwangen schwanden zunehmend die Kräfte, was ein immer dominanterer Tabellenführung mit weiteren 3 Toren zum 5:1 Endstand ausnutzte.

Tore: 0:1 Aicher (4.), 1:1 Biedenkapp (54.), 2.! Fähnrich (62.), 3:1 Gries (83.), 4:1, 5:1 Bulut (86. 89.)

SVM II: Krause, Blumer (Hofer), Kemmler, Marks M., Hehn, Marks S., Reisch, Stephan, Aicher (Akgül), Shala, Mayrshofer (Pfleghar)

 


<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

top